Skip to content

Kunst, Kino und Container

2014 Mai 11
by ranokel

Die letzten Wochen habe ich Tag und Nacht im Fotostudio und am Schreibtisch verbracht, und nun ist es soweit: “Mein Bruder” ist fast fertig. Die neuesten Resultate sind noch streng geheim, werden aber bald das Licht der Welt erblicken: am 3. Juni im Hafenmuseum. Zu sehen gibt es die Geschichte um zwei Brüder und einen stummen Kalmar, erzählt in Text und Bild; außerdem gibt es viele Puppen und Blicke hinter die Kulissen. Dazu macht das großartige Flexible Flimmern mobiles Kino, und zwar “Le Havre” von Aki Kaurismäki. Das Ganze findet im Hafenmuseum Hamburg statt, einer einzigartigen Sammlung zum Hamburger Hafen. Kurz: es wird toll werden, und ihr seid alle eingeladen!

Comments are closed.